Zu­letzt ak­tua­li­siert am 03.11.2017 (sie­he Ak­tu­el­les)

Luther 2017 – 500 Jah­re Re­for­ma­tion – Am An­fang war das Wort

Banner Luther 2017

Portrait Risebergdenkmal
Ri­se­berg
wurde im Jahre 1492 zu Mieste in der Alt­mark ge­bo­ren; er starb 1566 als Su­per­in­ten­dent zu Gar­de­le­gen.
Der Luther-Schü­ler wirk­te von ver­mut­lich Ende 1522 bis zum 12. Juni 1523 als Re­for­ma­tor in Im­men­hau­sen.

Baustein aus dem Lebenslauf von Martin Luther

Bartholomäus Riseberg, geb.am 24.08.1492 in Miestse bei Garde­lagen, war ge­prägt durch die refor­mati­schen Akti­vi­täten von Martin Luther; er ar­bei­tete ab 1516 als Hilfs­leh­rer und wur­de 1518 in Wit­ten­berg im­ma­triku­liert. Ge­prägt durch die Vor­lesun­gen von Martin Luther geriet Rise­berg bei ei­nem Be­such in Gar­de­le­gen mit der dor­ti­gen Pries­ter­schaft in Kon­flikt. Er trat im Sin­ne sei­nes Leh­rers Luthers öffent­lich gegen den Papst auf.

Martin-Luther-Spruch

»Die Bibel ist nicht antik, auch nicht mo­dern, sie ist ewig.«

Veranstaltungen zum Jubi­läums­jahr 500 Jah­re Re­for­ma­tion

Im Reformations­jahr gibt es so­wohl regio­nal als auch in den ein­zel­nen Ge­mein­den eine gan­ze Rei­he von be­son­de­ren Ver­an­stal­tun­gen, Kon­zer­ten, Got­tes­diens­ten und Ge­mein­de­fes­ten, zu de­nen wir herz­lich ein­la­den:

Natürlich gibt es auch eine Rei­he von stän­di­gen Ak­ti­vi­tä­ten, die in die­sem Jahr das Ju­bi­läum be­leuch­ten wer­den. So wer­den im Ge­mein­de­haus Im­men­hau­sen in wech­seln­den Aus­stel­lun­gen ver­schie­dens­te Ge­gen­stän­de prä­sen­tiert, wel­che auf das Ju­bi­läums­jahr hin­wei­sen. Im re­gel­mä­ßi­gem Wech­sel kann man auch Luther-Sprü­che und Mei­len­stei­ne aus dem Le­bens­lauf von Martin Luther nach­le­sen, un­ter an­de­rem auf un­se­rer Ho­me­pa­ge, auf Pinn­wän­den in der Kir­che Im­men­hau­sen oder in den Schau­käs­ten. Die »Ar­beits­grup­pe Re­for­ma­tions­ju­bi­läum« hat ein ab­wechs­lungs­rei­ches Be­gleit­pro­gramm vor­be­rei­tet. Wir freuen uns auf Ih­ren Be­such!


St. Georgskirche mit Weihnachtsmarkt
St. Georgs­kir­che mit Weih­nachts­markt
Foto: S. Mar­tien­sen

Advent und Weih­nach­ten in den Ev. Kir­chen­ge­mein­den Im­men­hau­sen und Ma­rien­dorf

9. Leben­di­ger Ad­vents­ka­len­der 2017
Es sind noch 5 Tage of­fen – wer macht mit?

Auch in diesem Jahr pla­nen wir wie­der ei­nen le­ben­di­gen Ad­vents­ka­len­der und wir su­chen ge­eig­ne­te »Fens­ter­chen« in Im­men­hau­sen und Ma­rien­dorf, zu de­nen wir ein­la­den kön­nen. Wenn auch Sie im Ad­vent 2017 mit­ma­chen möch­ten, mel­den Sie sich bit­te mög­lichst bald bei Chris­ti­an Stelt­mann (c.steltmann (at) espenau.de, Tel. +49 173 5172009), der für die Or­ga­ni­sa­tion zu­stän­dig ist. Falls Sie noch je­man­den ken­nen, der/die auch ger­ne mit­ma­chen möch­te, spre­chen Sie die­se Per­so­nen doch bit­te an oder ge­ben Sie die Kon­takt­adres­sen an Herrn Stelt­mann wei­ter.
Es wäre über­aus schön, wenn wir auch in die­sem Jahr ein so ab­wechs­lungs­reich-kurz­wei­li­ges wie be­sinn­li­ches Pro­gramm zu­stan­de bräch­ten wie in den letz­ten Jah­ren. Vie­len Dank!

Folgende Ter­mine ste­hen zur Aus­wahl:
DatumNameAdresse
01. (Fr) 18:30 UhrVasi­ka­ri­disHeu­weg 15
02. (Sa) 18:30 UhrRitt­nerAm Müh­len­teich 10
03. (So) 10:30 UhrBrot-für-die-Welt-Sonn­tagEv. Stadt­kir­che Im­men­hau­sen
04. (Mo) 18:30 UhrOber­mannZie­gel­hüt­te 18
05. (Di) 18:30 Uhr  
06. (Mi) 18:30 UhrAl­brecht/Lam­brechtSchrot­weg 3
07. (Do) 18:30 UhrHof­meyerHa­gen­str. 2
08. (Fr) 18:30 UhrLilli-Jahn-Schu­leNord­weg 10 (in der klei­nen Schul­turn­hal­le)
09. (Sa) 18:30 Uhr  
10. (So) 11:00 UhrWeih­nachts­markt Im­men­hau­senKirch­platz 1
11. (Mo) 18:30 UhrKir­chen­bandKamp­weg 17 (im evang. Ge­mein­de­haus)
12. (Di) 18:30 UhrKlei­ne Kan­to­reiKamp­weg 17 (im evang. Ge­mein­de­haus)
13. (Mi) 18:30 Uhr  
14. (Do) 18:30 UhrLan­gerSüd­ring 23
15. (Fr) 18:30 UhrKa­tho­li­sche Kir­che(im kath. Pfarr­heim)
16. (Sa) 17:00 UhrdaCapo Im­men­hau­sen e.V. (Kon­zert)Ev. Stadt­kir­che Im­men­hau­sen
17. (So) 18:00 UhrMusi­ka­li­scher Abend­got­tes­dienst Ev. Kir­che Ma­rien­dorf
18. (Mo) 18:30 Uhr  
19. (Di) 18:30 Uhr  
20. (Mi) 18:30 UhrFried­rich-Bu­kaczPaul-du-Ry-Str. 5
21. (Do) 18:30 UhrFrei­herr-vom-Stein-Schu­leKamp­weg 24 (auf dem Schul­hof)
22. (Fr) 18:30 UhrStelt­mannDr.-Lil­li-Jahn-Str. 1
23. (Sa) 18:30 UhrNeu­kirchIm Klei­nen Loh 6
24. (So)Hei­lig­abend­got­tes­dien­steEv. Kir­chen in Im­men­hau­sen und Ma­rien­dorf

Kirche beleuchtet
Stim­mungs­voll aus­ge­leuch­te­ter Kir­chen­raum
Foto: S. Mar­tien­sen

Die nächsten Kon­zer­te in der Stadt­kir­che St. Georg zu Im­men­hau­sen

… soweit sie nicht oben bei den Ver­an­stal­tun­gen zum Re­for­ma­tions­ju­bi­lä­um auf­ge­führt sind


Aktuelle Stel­len­aus­schrei­bun­gen

… finden Sie auf der Seite Aktuelles.


Wir trinken Kaffee aus fairem Handel. Dafür bedankt sich die Aktion Brot für die Welt
Schild am Ge­mein­de­haus
Foto: S. Mar­tien­sen

Immen­häu­ser evang. Kir­chen­ge­mein­de trinkt fair

Der Kir­chen­vor­stand Im­men­hau­sen hat am 22. Juni 2010 ein­stim­mig be­schlos­sen, dass die Kir­chen­ge­mein­de der Ak­tion »Ge­recht ge­nie­ßen – 2000 Ge­mein­den trin­ken fair« bei­tritt: Bei den Ver­an­stal­tun­gen, zu de­nen die Kir­chen­ge­mein­de ein­lädt, wird aus­schließ­lich Kaf­fee aus Be­zugs­quel­len des fai­ren Han­dels aus­ge­schenkt. Auch bei Ver­mie­tun­gen des Ge­mein­de­hau­ses für pri­va­te Feiern gilt, dass nur fair ge­han­del­ter Kaf­fee aus­ge­schenkt wer­den soll.
Even­tu­ell ge­schenk­ter »nicht-trans­fai­rer« Kaf­fee wird an die Hof­geis­ma­rer Ta­fel wei­ter­ge­ge­ben. Auf diese Re­ge­lun­gen weist ein Schild am Ein­gang des ev. Ge­mein­de­hau­ses … [wei­ter­le­sen]



Der Web­mas­ter ist dank­bar für Hin­wei­se auf even­tu­el­le Feh­ler so­wie Er­gän­zun­gen und Ver­bes­se­rungs­vor­schlä­ge.